Nachbarliche Löschhilfe in Waldems-Steinfischbach an Silvester Viele Einsätze für die Bad Camberger Wehren im Dezember

Am letzten Tag des Jahres 2020 wurde die Feuerwehr Bad Camberg um 7:32 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Waldems-Steinfischbach alarmiert. Speziell die Drehleiter war angefordert worden. Die Einsatzkräfte rückten mit sechs Einsatzfahrzeugen zum Nachbarort aus. Die Bad Camberger leisteten Unterstützung für die Waldemser Einsatzkräfte mit insgesamt 17 Feuerwehrfrauen und-männern. Bei Read More

Vier Generationen in der Feuerwehr Familie Ickenroth und Uropa Bargon

Das gelingt nicht vielen Familien: Vier Generationen waren und sind in der Bad Camberger Feuerwehr aktiv. In den 50-er Jahren gehörte Norbert Bargon, der einen Brennstoffhandel betrieb, zur Einsatzabteilung. Er hatte einen verantwortungsvollen Job: Da es noch keine Sirenenalarmierung gab, fuhr er im Einsatzfall mit dem Fahrrad durch das Städtchen Read More

Start der praktischen Ausbildung nach dem Lockdown Feuerwehr Bad Camberg übt mit Einschränkungen wieder an den Geräten

Nachdem lange keine praktische Ausbildung möglich war und die Ausbildung der Aktiven zu Hause am Computer erfolgte, kann ab dieser Woche wieder mit der Ausrüstung geübt werden. Dazu wurde ein Konzept erstellt, das von den Feuerwehren des Südkreises umgesetzt wird. Die Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen; sollte es in einer Read More

Hygienestationen entwickelt und hergestellt, Hygienekonzept erstellt Feuerwehr Bad Camberg rüstet sich für einen vorsichtigen Neuanfang bei der aktiven Ausbildung

Die Corona-Krise hat die „Live“-Ausbildung der Feuerwehren zum Erliegen gebracht, ersatzweise sind Unterrichtseinheiten digital angeboten worden. Voraussichtlich wird die Pandemie das Leben noch viele Monate beeinträchtigen. Der Übungsbetrieb wird unter Anwendung eines Hygienekonzepts jetzt wieder anlaufen, in kleinen Gruppen, die nicht durchmischt werden dürfen. Das Konzept wird von allen Feuerwehren Read More

Realistische Heißausbildung Feuerwehr trainiert unter Atemschutz im Brandcontainer

Durch die heutige Bauart bedingt trifft die Feuerwehr bei Wohnungs- bzw. Gebäudebränden meistens zwischen Entstehungs- und Vollbrandphase ein. Heiße Brandgase steigen im Gebäude auf und sammeln sich unter der Geschossdecke. Der Zutritt von Sauerstoff, z.B. beim Platzen eines Fensters oder dem Öffnen einer Tür führt zum Durchzünden dieser Gase, eine Read More

Rainer „Paddel“ Hiltenkamp wird 65 und wechselt in die Ehren-und Altersabteilung

Nach 48 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst wechselt Rainer Hiltenkamp in die Ehren- und Altersabteilung der Bad Camberger Feuerwehr. Eingetreten war er am 1. August 1972, am 21. Juli endet die aktive Tätigkeit. Während die gesetzliche Altersgrenze bei 60 Jahren liegt, kann man sich seit einigen Jahren bis zum 65. Lebensjahr Read More

Feuerwehrfrau Sabine Flecks näht Corona-Schutzmasken für die Einsatzkräfte

Rund 40 Stunden hat die in der Bad Camberger Einsatzabteilung aktive Sabine Flecks zum Nähen von 57 Schutzmasken für die Einsatzabteilung der Feuerwehr und zusätzlich der Jugendfeuerwehr aufgewendet. Die Masken bestehen aus blauem, hochwertigem Stoff, passend zur Einsatzkleidung. Der Clou ist: oben ist ein Metallbügel eingenäht, zur Anpassung an die Read More

Feuerwehren erhalten Spende von LiquiMoly

Der deutsche Hersteller von Ölen und Additiven LiquiMoly spendet insgesamt Waren im Wert von 1 Millionen Euro an Hilfsorganisationen. Auch die Feuerwehren der Stadt Bad Camberg erhalten eine Spende. Der Kontakt zum Hersteller kam durch Sven Held zustande. Jede Stadtteilwehr erhält ein entsprechendes Päckchen für die Pflege und Wartung der Read More

Gewusst wie!

Was tun, wen ein Baby geboren wurde und dank Corona eine Geschenkübergabe im herkömmlichen Sinn nicht erfolgen kann? Alexander Rembser, stellvertretender Stadtbrandinspektor der Stadt Bad Camberg und seine Anna wurden Eltern des kleinen Ben und der Wehrführerausschuss hatte für ein Geschenk zusammengelegt. Stadtbrandinspektor Richard Burbach besuchte die junge Familie, welche Read More

Corona „Schutz der Einsatzkräfte“

Auch unsere Einsatzkräfte müssen sich in Zeiten vor Corona ganz besonders schützen. Um bei Einsatzfahrten in den Feuerwehrfahrzeugen den Abstand untereinander besser einhalten zu können, fahren wir seit letzter Woche nicht mehr voll besetzt raus, heißt, es bleiben immer ein paar Plätze leer. Notwendige Einsatzkräfte kommen dann mit den nachrückenden Read More