Hilfeleistung – DLK zur patientenorientierten Rettung

Vorgefundene Lage:

 

Eine Person mit gesundheitlichen Problemen im 1. OG.

Rettungsdienst und Notarzt vor Ort und bitten um Tragehilfe.

Einsatzkurzbericht:

 

In Abstimmung mit dem Notarzt erfolgte die Schnellrettung über das Treppenhaus und nicht über die DLK.

Hilfeleistung – DLK zur patientenorientierten Rettung

Vorgefundene Lage:

 

Der Rettungsdienst bittet um Unterstützung beim Personentransport.
Einsatzkurzbericht:

 

Absperrmaßnahmen durchgeführt. Den Rettungsdienst bei der Reanimation des Patienten unterstützt. Eine patientenorientierte Rettungsmaßnahme wurde nicht mehr durchgeführt, da der Patient in seiner Wohnung verstarb.

Hilfeleistung – hilflose Person im Garten

Vorgefundene Lage:

 

Die hilflose Person war bereits von ihrem Mann auf die Terrasse gebracht und an den Rettungsdienst übergeben worden.
Einsatzkurzbericht:

 

Keine Tätigkeiten, die Feuerwehr wurde nicht mehr benötigt.

Hilfeleistung – DLK zur patientenorientierten Rettung

Vorgefundene Lage:

 

Der Rettungsdienst bittet um Unterstützung beim Personentransport aus dem 1. OG.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle abgesichert. Patient über die DLK aus dem

1. OG. transportiert und an den Rettungsdienst übergeben.

Hilfeleistung – DLK zur patientenorientierten Rettung

Vorgefundene Lage:

 

Der Rettungsdienst bittet um Unterstützung beim Personentransport aus dem 1. OG.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle abgesichert. Patient über die DLK aus dem

1. OG. transportiert und an den Rettungsdienst übergeben.