Feueralarm – brennt PKW

Datum: 10. Januar 2020 
Alarmzeit: 12:05 Uhr 
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger 
Art: Brand Fahrzeug  
Einsatzort: A3 
Einheiten: FF Camberg 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei  


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Auf einem Wirtschaftsweg westlich von der BAB 3 steht ein PKW im Vollbrand.

Einsatzkurzbericht:

 

Unter PA die Löscharbeiten durchgeführt.

Foto Richard Burbach
Lage beim Eintreffen der eingesetzten Kräfte
Foto Alexander Rembser
Brandbekämpfung. Die direkt am Fahrzeug tätigen Einsatzkräfte tragen Atemschutzgeräte wegen der giftigen Verbrennungsprodukte.

Auto fängt auf der Autobahn an zu brennen – Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Ein PKW geriet wegen eines technischen Defekts beim Befahren der A3 in Brand. Der Fahrer konnte den Wagen auf einen neben der Fahrbahn führenden Forstwirtschaftsweg lenken und wollte dort nach der Ursache schauen, als der Motorbereich bereits im Vollbrand stand. Die Feuerwehr Bad Camberg löschte das Feuer unter Einsatz eines Trupps mit Atemschutzgeräten und konnte so größere Umweltschäden vermeiden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Dies war bereits der sechste Einsatz der Bad Camberger Feuerwehr im Januar 2020. Die Wehr war bereits zu einem Melderalarm, einer Türöffnung im Notfall, einem Dachstuhlbrand, einem Verkehrsunfall und einem umgestürzten Baum auf der Landstraße ausgerückt.

Text Helmut Thies

Contacts:
Posted by: Heiko Wagner on