H 1 Y – dringende Türöffnung

Vorgefundene Lage:

 

Amtshilfe für die Polizei, notfallmäßige Türöffnung, Person seit 2 Tagen nicht mehr gesehen.
Einsatzkurzbericht:

 

Erkundung durchgeführt, nach Rücksprache mit der Polizei, mittels Türöffnungssatz die Tür geöffnet, die gesuchte Person wurde tot aufgefunden. Einsatzstelle an Polizei übergeben.

Hilfeleistung – Batterie ausgegast / Gasgeruch im Gebäude

Vorgefundene Lage:

 

Im Keller hat sich eine Autobatterie beim Aufladen erhitzt und hat ausgegast.
Einsatzkurzbericht:

 

Unter PA Erkundung durchgeführt und die Batterie geborgen. Den Keller und das Haus belüftet.

Die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Hilfeleistung – vermisste Person

Vorgefundene Lage:

 

Seit 16:00 Uhr wird eine Person vermisst.
Einsatzkurzbericht:

 

Suchgebiet mit der Polizei eingeteilt. Die Feuerwehr sucht die Straßen im Nahbereich ab. Die Polizei sucht im Pflegeheim.

Außerdem wird die Suche durch einen Polizeihubschrauber, der DRK Drohnenstaffel, der DRK Rettungshundestaffel und einem Maintrailer unterstützt.

Die vermisste Person wurde durch den Mantrailer im Pflegeheim aus dem Bett des Ehemanns gefunden.

Der Einsatz wurde mit Erleichterung beendet.

 

Aufgabe Erbach: Unterstützung der Einsatzleitung mit dem Führungsmittel ELW

 

(Mantrailer sind eine besonders geeignete und ausgebildete Spürhunde. Als ganz besonders geeignet für die Ausbildung zum Mantrailer gelten Hunderassen wie der Bloodhound, der Golden Retriever, der Labrador Retriever oder der bayerische Gebirgsschweißhund. Für den Laien klingt es unglaublich oder nach Fiktion aus Filmen. Doch diese Hunde können sogar der Spur einer Person folgen, die in einem Auto weg gefahren ist.)

Feueralarm – ausgelöster RWM

Vorgefundene Lage:

 

Einsatz im MFH, Brandgeruch wahrnehmbar. Die Bewohner haben bereits das Haus verlassen. Die betroffene Wohnung ist verschlossen, unbewohnt und wird renoviert.
Einsatzkurzbericht:

 

Türöffnung durchgeführt. Rauchschutzvorhang gesetzt. Unter PA die Tür geöffnet, eine leichte Verrauchung ist sichtbar. Auf einem eingeschalteten E-Herd liegt ein verschmorter Laptop. Löscharbeiten sowie Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Mit der WBK eine Nachkontrolle vorgenommen. Neuen Schließzylinder eingesetzt. Den Schlüssel und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Aufgaben Erbach: Sicherheitstrupp, Aufbau öTEL, Unterstützung Feuerwehr Bad Camberg

Feueralarm – brennt PKW

Vorgefundene Lage:

 

Es brennt ein Stromverteilerkasten und ein davor geparkter PKW.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle gesichert. Unter PA die Brandobjekte gelöscht und mit der WBK kontrolliert. Zur Sicherung des Stromverteilerkastens und wegen der unterbrochenen Energieversorgung den Energieversorger angefordert. Über die Polizei den Abtransport des PKW’s veranlasst. Die Einsatzstelle an den Energieversorger übergeben.

Feueralarm – Gebäudebrand, leerstehendes Haus

Vorgefundene Lage:

 

Brand in einem leerstehenden Haus.
Einsatzkurzbericht:

 

Unter PA die Erkundung durchgeführt. Brand im Heizungsraum festgestellt und gelöscht. Das Gebäude ist teilweise verraucht. Eine Personensuche wurde durchgeführt und dabei eine obdachlose Person angetroffen, die offensichtlich im Gebäude lebt und von weiteren nicht bekannten Bewohnern berichtet. Die Person an die Polizei übergeben. Anschließend wurden die Gebäudezugänge (Türen und Fenster) durch das THW wieder gesichert.

 

Aufgaben Erbach: Sicherheitstrupp, Aufbau öTEL, Unterstützung Feuerwehr Bad Camberg

Hilfeleistung – läuft Öl aus PKW

Vorgefundene Lage:

 

PKW mit auslaufenden Betriebsstoffen sowie eine Ölspur.
Einsatzkurzbericht:

 

Erkundung durchgeführt und die Einsatzstelle abgesichert. Es handelt sich um einen Motorplatzer.

Die Ölspur abgestreut und Warnschilder aufgestellt. Die Leitstelle beauftragt, die Polizei zu informieren.