Feueralarm – Gebäudebrand, leerstehendes Haus

Vorgefundene Lage:

 

Brand in einem leerstehenden Haus.
Einsatzkurzbericht:

 

Unter PA die Erkundung durchgeführt. Brand im Heizungsraum festgestellt und gelöscht. Das Gebäude ist teilweise verraucht. Eine Personensuche wurde durchgeführt und dabei eine obdachlose Person angetroffen, die offensichtlich im Gebäude lebt und von weiteren nicht bekannten Bewohnern berichtet. Die Person an die Polizei übergeben. Anschließend wurden die Gebäudezugänge (Türen und Fenster) durch das THW wieder gesichert.

 

Aufgaben Erbach: Sicherheitstrupp, Aufbau öTEL, Unterstützung Feuerwehr Bad Camberg

Feueralarm – Gebäudebrand

Vorgefundene Lage:

 

Das Gebäude brennt im von der Straße abgewandten hinteren Gebäudebereich.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle gesichert und die Lahnstraße gesperrt.

Den Brand gelöscht und Zugang ins Gebäude verschafft. Das Gebäude ist leerstehend und wird komplett durchsucht. Es wurden keine Personen ermittelt, lediglich ein Schlafplatz, wahrscheinlich eines Obdachlosen, gefunden.

Um zu verhindern, dass Unberechtigte in das Gebäude gelangen können, wurde vom THW die Eigentumssicherung durchgeführt. Die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto Markus Ickenroth