H 1 – Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 14. Februar 2021
Alarmzeit: 15:36 Uhr
Einsatznummer 2021016
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Erbach
Einheiten: FF Erbach
Weitere Kräfte: Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Verletzte Person im Gebäude, Rettungsdienst vor Ort.
Einsatzkurzbericht:

 

Unterstützung bei patientenorientierten Rettung, Patient an Rettungsdienst übergeben.

H 1 Y – Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 13. Februar 2021
Alarmzeit: 2:37 Uhr
Einsatznummer 2021014
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Erbach
Einheiten: FF Erbach
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Person bei Reparaturarbeiten an Heizungsanlage gestürzt
Einsatzkurzbericht:

 

Unterstützung des Rettungsdienstes und Rettung der Person aus Heizungskeller. Provisorische Abdichtung des Heizöltanks und Belüftung des Kellerraums. Anschließend wurde der Kellerraum Luftdicht abgeschlossen, damit keine Dämpfe mehr austreten können. Einsatzstelle an Polizei übergeben.

Hilfeleistung – Türöffnung

Datum: 12. Februar 2021
Alarmzeit: 10:31 Uhr
Einsatznummer 2021012
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Polizei und Rettungsdienst vor Ort.

Der Anwohner wird seit Wochen vermisst, die Wohnung ist verschlossen.

Einsatzkurzbericht:

 

Die Türöffnung durchgeführt. In der Wohnung war keine Person zu finden. Die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

H 1 Y – dringende Türöffnung

Datum: 5. Januar 2021
Alarmzeit: 14:04 Uhr
Einsatznummer 2021001
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Erbach
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach
Weitere Kräfte: Notarzt , Notfallseelsorge , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Amtshilfe für die Polizei, notfallmäßige Türöffnung, Person seit 2 Tagen nicht mehr gesehen.
Einsatzkurzbericht:

 

Erkundung durchgeführt, nach Rücksprache mit der Polizei, mittels Türöffnungssatz die Tür geöffnet, die gesuchte Person wurde tot aufgefunden. Einsatzstelle an Polizei übergeben.

Hilfeleistung – vermisste Person

Datum: 13. Dezember 2020
Alarmzeit: 17:25 Uhr
Einsatznummer 2020094
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach
Weitere Kräfte: DRK Drohnenstaffel , DRK Rettungshundestaffel , Mantrailer (spezielle Suchhunde) , Polizei , Polizeihubschrauber 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Seit 16:00 Uhr wird eine Person vermisst.
Einsatzkurzbericht:

 

Suchgebiet mit der Polizei eingeteilt. Die Feuerwehr sucht die Straßen im Nahbereich ab. Die Polizei sucht im Pflegeheim.

Außerdem wird die Suche durch einen Polizeihubschrauber, der DRK Drohnenstaffel, der DRK Rettungshundestaffel und einem Maintrailer unterstützt.

Die vermisste Person wurde durch den Mantrailer im Pflegeheim aus dem Bett des Ehemanns gefunden.

Der Einsatz wurde mit Erleichterung beendet.

 

Aufgabe Erbach: Unterstützung der Einsatzleitung mit dem Führungsmittel ELW

 

(Mantrailer sind eine besonders geeignete und ausgebildete Spürhunde. Als ganz besonders geeignet für die Ausbildung zum Mantrailer gelten Hunderassen wie der Bloodhound, der Golden Retriever, der Labrador Retriever oder der bayerische Gebirgsschweißhund. Für den Laien klingt es unglaublich oder nach Fiktion aus Filmen. Doch diese Hunde können sogar der Spur einer Person folgen, die in einem Auto weg gefahren ist.)

Hilfeleistung – Personenschaden auf der ICE-Strecke

Datum: 10. Juli 2020
Alarmzeit: 23:40 Uhr
Einsatznummer 2020043
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: ICE-Strecke km 127,0
Einheiten: FF Camberg
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Personenschaden auf der ICE-Strecke.

Laut Notfallleitstelle der Bahn steht der Zug und die ICE-Strecke ist gesperrt.

Einsatzkurzbericht:

 

Nach erneuter Information der Notfallleitstelle liegt der Einsatzort nicht im Zuständigkeitsbereich der FF Bad Camberg, der Einsatz kann beendet werden.

Hilfeleistung – Hilflose Person hinter verschlossener Tür

Datum: 10. Januar 2020
Alarmzeit: 3:13 Uhr
Einsatznummer 2020002
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Bad Camberg
Einheiten: FF Camberg
Weitere Kräfte: Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Türöffnung vorbereitet und begonnen, während dessen hat der Bewohner die Türe selbständig von innen geöffnet. Die Tätigkeiten eingestellt. Der Rettungsdienst hat den Bewohner übernommen. Die Polizei informiert.