Feueralarm – brennt PKW

Datum: 17. Mai 2021
Alarmzeit: 23:43 Uhr
Einsatznummer 2021-053
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Brand Fahrzeug 
Einsatzort: Raststelle Bad Camberg West
Einheiten: FF Camberg
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

 

Vorgefundene Lage:

 

PKW mit Vollbrand im Motorraum, kein E-Auto.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle gesichert und ausgeleuchtet. Unter PA die Brandbekämpfung durchgeführt und die Motorhaube geöffnet. Nach Beendigung der Löscharbeiten das Brandobjekt mit der WBK kontrolliert.

 

Am Montag kurz vor Mitternacht wurde Freiwillige Feuerwehr Bad Camberg zu einem brennenden PKW an der Autobahnraststätte West (Fahrtrichtung Frankfurt) alarmiert.

Das Auto brannte im Motorraum und das Feuer griff bereits auf den Innenraum über.

Zwei mit Atemschutz ausgerüstete Einsatzkräfte löschten den Brand mit Wasser. Atemschutz ist in solchen Fällen notwendig, da bei solchen Bränden gesundheitsgefährdende Gase und Dämpfe, hervorgerufen durch die verbauten Kunststoffe und Metalle entstehen. Diese sind hoch toxisch und gefährden Einsatzkräfte und Umwelt.

 

Text Helmut Thies / Fotos Feuerwehr

 

Der brennende PKW beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle

 

Die Feuerwehr löscht den brennenden PKW. Die Einsatzkräfte tragen Atemschutzgeräte als Schutz vor giftigen Brandgasen.

 

Contacts:
Posted by: Heiko Wagner on