Hilfeleistung – vermisste Person

Datum: 13. Dezember 2020
Alarmzeit: 17:25 Uhr
Einsatznummer 2020094
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Technische Hilfe Personen in Gefahr 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach
Weitere Kräfte: DRK Drohnenstaffel , DRK Rettungshundestaffel , Mantrailer (spezielle Suchhunde) , Polizei , Polizeihubschrauber 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Seit 16:00 Uhr wird eine Person vermisst.
Einsatzkurzbericht:

 

Suchgebiet mit der Polizei eingeteilt. Die Feuerwehr sucht die Straßen im Nahbereich ab. Die Polizei sucht im Pflegeheim.

Außerdem wird die Suche durch einen Polizeihubschrauber, der DRK Drohnenstaffel, der DRK Rettungshundestaffel und einem Maintrailer unterstützt.

Die vermisste Person wurde durch den Mantrailer im Pflegeheim aus dem Bett des Ehemanns gefunden.

Der Einsatz wurde mit Erleichterung beendet.

 

Aufgabe Erbach: Unterstützung der Einsatzleitung mit dem Führungsmittel ELW

 

(Mantrailer sind eine besonders geeignete und ausgebildete Spürhunde. Als ganz besonders geeignet für die Ausbildung zum Mantrailer gelten Hunderassen wie der Bloodhound, der Golden Retriever, der Labrador Retriever oder der bayerische Gebirgsschweißhund. Für den Laien klingt es unglaublich oder nach Fiktion aus Filmen. Doch diese Hunde können sogar der Spur einer Person folgen, die in einem Auto weg gefahren ist.)

Contacts:
Posted by: Heiko Wagner on