Feueralarm – LKW Brand

Datum: 20. Juni 2021
Alarmzeit: 7:29 Uhr
Einsatznummer 2021-062
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Brand Fahrzeug 
Einsatzort: BAB3 Raststelle Bad Camberg West
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei , DRK OV Bad Camberg , THW Limburg 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Ein mit Produkten für die Gussindustrie beladener LKW-Sattelauflieger brennt im vorderen Bereich. Das Feuer hat schon auf den Bereich um die Hinterachse der Zugmaschine übergegriffen.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle gesichert und abgesperrt. Die benachbarten Lastzüge wurden aus dem Gefahrenbereich entfernt und die Zugmaschine von dem in Brand geratenen Auflieger getrennt und weggefahren.

Unter PA den Sattelauflieger geöffnet die Beladung zum Teil entladen, um die Löscharbeiten durchführen zu können. Brandstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Die Einsatzstelle an das THW übergeben. Das THW hat die vom Brand beschädigte Ladung zum Abtransport umgeladen.

Hilfeleistung – Wasser im Autohaus

Datum: 4. Juni 2021
Alarmzeit: 18:24 Uhr
Einsatznummer 2021-058
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Hilfeleistung sonstiges 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Camberg
Weitere Kräfte: Bauhof Bad Camberg , THW Limburg 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Wasser fließt aus dem angrenzenden Freigelände in den Außenbereich des Firmengeländes und in den Ausstellungsraum des Autohauses.
Einsatzkurzbericht:

 

Das Wasser im Gebäude mit Wassersauger abgesaugt.

Mit 220 Sandsäcken einen Schutzwall errichtet. Der Bauhof der Stadt Bad Camberg hat einen Entwässerungsgraben mit dem Bagger gezogen.

Ein Fachberater-Bau vom THW hat die Einsatzstelle und die Gebäudeschäden begutachtet, kein Einsatz für das THW erforderlich.

 

Feueralarm – Gebäudebrand, leerstehendes Haus

Datum: 15. November 2020
Alarmzeit: 20:04 Uhr
Einsatznummer 2020083
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Brand Firmen- / Geschäftsgebäude 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Erbach
Weitere Kräfte: DRK OV Bad Camberg , Energieversorger , LNA / OLRD , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst , THW Limburg 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Brand in einem leerstehenden Haus.
Einsatzkurzbericht:

 

Unter PA die Erkundung durchgeführt. Brand im Heizungsraum festgestellt und gelöscht. Das Gebäude ist teilweise verraucht. Eine Personensuche wurde durchgeführt und dabei eine obdachlose Person angetroffen, die offensichtlich im Gebäude lebt und von weiteren nicht bekannten Bewohnern berichtet. Die Person an die Polizei übergeben. Anschließend wurden die Gebäudezugänge (Türen und Fenster) durch das THW wieder gesichert.

 

Aufgaben Erbach: Sicherheitstrupp, Aufbau öTEL, Unterstützung Feuerwehr Bad Camberg

Feueralarm – Gebäudebrand

Datum: 8. Juni 2020
Alarmzeit: 17:51 Uhr
Einsatznummer 2020035
Alarmierungsart: FME Funkmeldeempfänger
Art: Brand Firmen- / Geschäftsgebäude 
Einsatzort: Camberg
Einheiten: FF Camberg, FF Erbach, FF Oberselters, FF Schwickershausen
Weitere Kräfte: DRK OV Bad Camberg , Energieversorger , Polizei , Rettungsdienst , THW Limburg 


Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

 

Das Gebäude brennt im von der Straße abgewandten hinteren Gebäudebereich.
Einsatzkurzbericht:

 

Die Einsatzstelle gesichert und die Lahnstraße gesperrt.

Den Brand gelöscht und Zugang ins Gebäude verschafft. Das Gebäude ist leerstehend und wird komplett durchsucht. Es wurden keine Personen ermittelt, lediglich ein Schlafplatz, wahrscheinlich eines Obdachlosen, gefunden.

Um zu verhindern, dass Unberechtigte in das Gebäude gelangen können, wurde vom THW die Eigentumssicherung durchgeführt. Die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto Markus Ickenroth