Bei den Onlineauftritten helfen

Material liefern

Wir brauchen auch Material zum Einpflegen. Dazu kann jeder direkt seinen Betrag leisten. Besonders für die fotointensiven Plattformen wie Instagram und Facebook brauchen wir Fotos.

Jeder kann uns Bilder von Einsätzen, Übungen und Feuerwehr-Veranstaltungen zusenden.

Um die Urheberrechte wahren zu können, bitte nur Originalbilder und keine per WhatsApp erhaltenen.

Im Text der Mail bitten wir um einige Informationen:

  • Wer hat die Bilder geschickt? (Name des Fotografen / Ortswehr)
  • Was wurde fotografiert (Kurze Beschreibung)
  • Wo soll es veröffentlicht werden? (Ortswehr, allgemein?)
  • Soll Euer Name bei der Veröffentlichung genannt werden? Wir werden automatisch den Namen über oder unter die Bilder schreiben. Wenn Ihr das nicht wünscht, gebt das bitte in der Mail an. Dann schreiben wir „Foto privat“.

Wir werden die Fotos evtl. etwas bearbeiten. Zum Datenschutz z.B. Kfz-Kennzeichen von Privatfahrzeugen unkenntlich machen. Gesichter werden nur unter bestimmten Umständen unkenntlich gemacht.

Die E-Mailadresse dafür lautet:

 

berichte@feuerwehren-badcamberg.de

 

Aktiv helfen am PC

Man braucht keine Programmierkenntnisse um mit WordPress diese Seiten weiter zu pflegen.

Berichte können mit Hilfe eines Worddokumentes hoch geladen werden.

Besonders Schriftführer und Pressesprecher können ihre Berichte direkt hoch laden.

  • Neues Word-Dokument (Blogbeitrag) öffnen Überschrift und Text schreiben und Bilder einfügen

 

 

Aktiv helfen durch Mitarbeit 

Für einige Fotos-Storys brauchen wir:

 

1.) 

Eine Familie mit einem aktiven Feuerwehr-Mitglied

Ein Esszimmer mit einem Fenster zur Straße, durch das ein Feuerwehr-Auto gut sichtbar wird (Erdgeschoss, evtl 1. OG), an dem diese Familie zunächst beim Essen fotografiert wird.

 

2.)

Den Arbeitsplatz eine Aktiven mit einem Fenster, Tür oder Tor zur Straße auf der ein Feuerwehr Fahrzeug gut erkennbar ist.

Dieser Aktive würde zunächst bei seiner Arbeit fotografiert.